2018 – Ein Jahr des Mauerns bei Feuerwehrfusionen und Transparenz

Wir Piraten haben uns auch im Jahr 2018 für Transparenz und das Prüfen von Fusionsmöglichkeiten bei der Feuerwehr eingesetzt. Durch Synergien versprechen wir uns mehr Sicherheit und eine enorme Kostenersparnis. Die Gemeinden hüllten sich angesichts unserer Vorschläge in Schweigen und planen, von angespannten kommunalen Haushalten unbeeindruckt, fleißig kostenintensive neue Projekte, ohne gemeindeübergreifende Lösungen in Erwägung zu ziehen. Wir haben Sicherheitslandesrat Gantner in einem...
Weiterlesen

 

Nazi-Parolen an der HTL Dornbirn

Wenn in einer Schule und in einer Klasse plötzlich Nazi-Parolen en vogue werden, dann ist das natürlich kein Zufall, sondern Gruppendynamik. Wer nicht allzu vergesslich ist und sich an seine eigene Schulzeit erinnert, weiß wie so ein common sense entsteht – und sei es auch nur im Musikgeschmack oder Kleidungsstil. Hilfreich ist es, wenn in der Familie und der Schule über Politik gesprochen wird und auch die Verbrechen der Thema sind. Das kann zumindest zu einer gewissen Immunität gegenüber re...
Weiterlesen

 

Schöne Feiertage!

 

Kalte Tage Brandgefährlich

Auch PiratInnen mögen es manchmal romantisch. Gerade in der Weihnachtszeit ist es nicht ausgeschlossen, dass durch einen Moment der Unachtsamkeit ein Brand entsteht. Gut ist es, auf solche Fälle vorbereitet zu sein. Mit Rauchmelder in den Räumen, einem bereitgestellten Feuerlöscher im Haus, in der Wohnung, Garage, im Auto, kann man größeren Schaden verhindern und vielleicht sogar Leben retten! In eigener Sache. https://basis.piratenpartei.at/blog/2018/10/31/schnuppermitgliedschaft/ ...
Weiterlesen

 

Die Grundwerte der Piraten – dafür stehen wir.

Für die Transparenz!  Wir schätzen die Vorteile radikaler Transparenz: Die systematische Offenheit für Partizipation, aber auch Überprüfbarkeit wiegt schwerer als die temporären strategischen Vorteile nach außen, die restriktive Informationspolitik ermöglichen mag. Daher gibt es bei uns keine Geheimnisse. Wir kommunizieren zukunftsorientiert und dokumentieren vergangene Tätigkeiten und daraus gewonnene Erkenntnisse so, dass sie für andere auffindbar und nachvollziehbar sind und anderen der Ei...
Weiterlesen

 

Die Grundwerte der Piraten – dafür stehen wir.

Für die Freiheit! Wir Piratinnen und Piraten stehen für die politische, gesellschaftliche, rechtliche und wirtschaftliche Freiheit jedes einzelnen Menschen, sein Leben so gestalten zu können, wie er es für richtig hält, solange die Freiheit der anderen geachtet wird. Neben der Freiheit von Zwängen, allem voran der freien Bestimmung über den eigenen Körper, gehört dazu auch die aktiv herzustellende Freiheit zur Selbstentfaltung und Teilhabe. Fühlst Du Dich angesprochen? Dann nutze jetzt b...
Weiterlesen

 

Sicherheitslandesrat Christian Gantner mit absurden Antworten.

Sehr geehrter Herr Sicherheitslandesrat Christian Gantner, Wir bedanken uns für Ihre Informationen und die Auflistung aller Leistungen im Sicherheitsbereich. Sie informieren über alles Mögliche, aber Unterlagen, Daten, Fakten aus denen z.B. die Kosten für den Steuerzahler zu entnehmen sind, fehlen komplett. Ihre Informationen und Auflistungen sind ohne Überprüfungsmöglichkeiten der Datengrundlagen, d.h. ohne die notwendige Transparenz nicht erhellend. Sie halten uns und die Bevölkerung ...
Weiterlesen

 

Mit Rücklagenentnahme geht es Vorarlberg gut.

Mit der Rücklagenentnahme geht es Vorarlberg gut - aber wie lange kann man das spielen? Das Vorarlberger Landesbudget 2019 steht. Damit ist das Budget um rund zwei Prozent, knapp 40 Millionen Euro, höher als in diesem Jahr 2018 und 100 Millionen höher als 2017. Um das erklärte Ziel eines ausgeglichenen Haushalts zu erreichen, sei je nach Konjunktur- und Budgetverlauf eine Rücklagenentnahme von maximal 21 Millionen Euro angedacht, wobei es das Ziel ist, diesen Betrag möglichst gering zu hal...
Weiterlesen

 

Freiheit statt Krieg

 

„Wut im Krankenhaus?“

  Herr Landesabgeordneter Bitschi (FPÖ), haben sie sich die Zeit dafür genommen, nachzuvollziehen, warum es zu Bedrohungen durch Patienten, in den Krankenhäuser kommt? Gesundheitslandesrat Christian Bernhard bestätige eine Rückläufigkeit. Maßnahmen, wie Deeskalationsschulungen, wirken. Beenden Sie es, die Bevölkerung durch solch unangebrachte Panikmache in Angst und Schrecken zu versetzen. Die von Ihnen vorgeschlagenen Brachialmethoden schießen weit über das Ziel hinaus. Bringen Si...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Newsletter

Termine