Damit es der ÖVP weiter gut geht….

Pirat-Dietmar: Kürzlich war in einem heimischen Nachrichtenmagazin über die Rechnungshof- Beamtin Margit Spindelegger berichtet worden das die Ehegattin von Vizekanzler, Außenministers und ÖVP-Chef Michael Spindelegger in unserem Rechnungshof als Abteilungsleiterin tätig ist und verdient in dieser Funktion monatlich zwischen 5.000,00 und 6.000,00 EURO brutto. Der Geldregen geht weiter denn Frau Spindelegger ist im „Brotberuf“ EU- Beamtin am Rechnungshof in Luxemburg somit kommt die Frau des Vizekanzlers insgesamt auf 11.680 Euro brutto plus EU-Zahlungen. Darunter eine Haushaltszulage, Kindergeld, eine Ausbildungszulage sowie eine Teuerungsabgeltung. Wer der Meinung ist das ist richtig der muss auf jeden Fall ÖVP wählen. Dehnen geht’s wirklich gut!


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

*

Weitere Informationen

Newsletter

Termine