Der Zeitfaktor Feuerwehr kostet 18,2 Millionen Steuergelder

Herr Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler, Ihnen fehlt vermutlich jede Grundlage an Insiderwissen im Feuerwehrwesen. Sie Informierten, am 09. Dezember 2017 in den Vorarlberger Nachrichten, ein Dorf ohne Feuerwehr kommt für sie nicht infrage. „Im Einsatz gibt es den Zeitfaktor“, deshalb ist ein Rütteln an regionaler Sicherheitsstruktur für sie kein Thema. Im Gegenteil. Es werden im kommenden Jahr 18,2 Millionen „zusätzlich“ gestärkt werden. Wie hoch werden die Investitionen in der Gesamtsumme sein?

Soviel zum Zeitfaktor:
Der Zeitfaktor (Hilfeleistungszeit) ist die Spielwiese für die Feuerwehren. Die Hilfeleistungszeit ist von vielen Faktoren abhängig. Die Piraten sind, schon verwundern, dass der Zeitfaktor mit verschiedenen Auswirkungen an Möglichkeiten ignorierten wird.

Ein Beispiel, das Ihnen bekannt sein dürfte Hr. LR Schwärzler: Mit dem Zeitfaktor ist es möglich mit „einer“ Feuerwehr in einem „Radius von 3,5 Kilometer = ca. 4 min bei 60 km/h“ abzudecken, statt mit drei Feuerwehren! (Blumenegggemeinden)
Weiteres, es wird ein ganz wichtiger Zeitfaktor ignoriert, „die Vorbeugemaßnahmen“. Die Vorbeugemaßnahmen haben die Eigenschaften, gefahren zu vereiteln, leben zu retten, verhindern von Sachschaden und der Feuerwehreinsatz wird zweitrangig. Warum weiß die Bevölkerung so wenig darüber? Die Brandereignisse nehmen zu. Die Bevölkerung hat die Möglichkeit rasch auf ein Ereignis zu reagieren, statt auf die Feuerwehren zu warten!

Hr. LR Schwärzler gerade Sie, sollten wissen, wie notwendig und wichtig die Vorbeugemaßnahmen sind! Die vielen Toten in einem Altersheim im Bregenzerwald. Nach dem Brand wurde von Experten das Fehlen einer flächendeckenden Installation von Brandmeldern nachgewiesen, woraufhin das Land Vorarlberg mit einer Inspektion aller Altersheime im Land auf deren Brandsicherheit antwortete.

Hr. LR Schwärzler, Sie werden von den Piraten seit 2012 immer wieder mehrmals schriftlich sowie mündlich informiert, mit Nachweisbaren unterlagen, zu den Themen Zeitfaktor, Fusionsmöglichkeiten auch über die Auswirkungen an Vorbeugemaßnahmen und Kostenentwicklungen.
Sie waren bis dato nicht in der Lage, zu den Themen konkret Stellung zunehmen!

Die Piraten warten immer noch auf ihre Antwort von 2014. Sie teilten damals mit, “im Zuge der Feuerwehrbedarfsplanung der zuständigen Gemeinden werden auch die Möglichkeiten allfälliger Fusionierungen geprüft“. Bis heute waren sie nicht in der Lage über eine solche Prüfung zu informieren! (Blumenegggemeinden)

Dietmar Geiger erlebt immer wieder denn Unmut aus der Bevölkerung, über die Feuerwehrinvestitionen, dies findet mit vorgehaltener Hand statt. Auf meine Frage darf ich ihre Anliegen öffentlich verwenden, erhalte ich zum Teil erregte Ablehnungen.
Das Unverständnis der Bevölkerung bezüglich der Feuerwehrinvestitionen mit vorgehaltener Hand ist für mich ein Zeichen, dass ein massiver Druck ja eine Angst von den Feuerwehren ausgehen muss.

Hr. LR Schwärzler eine Zusammenfassung zu Ihrem Zeitfaktor:
Der Zeitfaktor benötigt Millionen an Steuergelder.
Der Zeitfaktor an Vorbeugemaßnahmen wird ignoriert.
Der Zeitfaktor bewirkt Ängste.

Die Piraten fordern die Überprüfung der Feuerwehr durch den Rechnungshof.

Wenn sich sonst niemand traut die Feuerwehren zu hinterfragen wir Piraten schon.

 


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

*