Die Vorarlberger Bodenversiegelung voll im trennt

Der Straßenneubau und Straßenverbreiterung wird zur Umweltbelastung mit der Zunahme an Staubentwicklung, Temperaturanstieg, Hochwasser usw.

Es braucht mehr Straßen, ist auch LH Waller der Meinung.

Spricht hier LH Wallner ÖVP nicht mit gespaltener Zunge? Einerseits ruft LH Wallner denn Klimanotstand aus, anderseits wird die Bodenversiegelung vorangetrieben, die Natur ist dabei nebensächlich.

In Ludesch soll eine massive Bodenversiegelung stattfinden. https://www.facebook.com/pages/categorynebensächlichEnvironmental-Conservation-Organization/Initiative-Ludesch-F%C3%BCr-einen-lebenswerten-Walgau-2041434712834418/

Die Piratenpartei Vorarlberg, haben über denn Vernichtungsdrang der Natur und über die folgen berichtet:
https://vorarlberg.piratenpartei.at/massive-bodenversiegelung-durch-die-buergermeister/

Wir fordert politische Verantwortung besonders für unsere Kinder und Kindeskinder.

Der Klimawandel lässt uns keine Zeit mehr. Macht- was und dies rasch. Zum träumen haben wir keine Zeit mehr.

Es ist mir egal, ob ich beliebt bin. Ich will einen Planeten, auf dem wir leben können. (Greta Thunberg)


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

*

Weitere Informationen

Newsletter

Termine