Österreichs Politik-FPÖ in aller Munde

Die Burschenschafter rechtfertigen sich immer wieder aufs neue, falsch verstanden, das stimmt nicht usw. Wie lange wird die Bevölkerung den Lügen noch glauben.
Fakt ist: die Burschenschafter die schlimmsten Nazi-Verbrecher, die brutalsten politischen Gewalttäter der Nachkriegszeit und zahlreiche rechtskräftig verurteilte Neonazis hervorgegangen sind, greifen nach der Macht. Es hat sich bis heute nichts geändert, so der Buchautor Hans-Henning Scharsach.

Es hat sich nichts geändert an ihrer Nazi-Gesinnung. Die Burschenschafter FPÖ Österreichs bietet genügen Diskussionsstoff für die Medien, wie im Inland als auch im Ausland mit rechtsextremen Inhalte ihrer Schriften, Liederbücher und ihr mediales Netzwerk.

Der Burschenschafterball wurde zum Akademikerball umbenannt die Gesinnung dürfte geblieben sein. Jahr für Jahr gibt es Demos gegen diesen Akademikerball, es gibt immer mehr, widerstand aus der Bevölkerung. Im Jahr 2018 gab es ca. 8.000 Demonstranten. Solchen Ereignisse muss zum Denken geben! Wer jetzt noch nicht erkannt hat, wo die politische Reise hingeht, wird sich verantworten müssen. Vor sich selbst und vor der Geschichte.

Quelle:
https://kurier.at/politik/inland/landbauer-und-co-die-blaue-verteidigungs-taktik/308.261.149

https://kontrast.at/burschenschafter-personalreserve-der-fpoe-nah-am-rechtsextremismus-jetzt-in-der-regierung/

https://kontrast.at/fpoe-politiker/

http://www.sueddeutsche.de/politik/fpoe-aufregung-um-nazi-liederbuch-in-oesterreich-1.3838688


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

*