Protokoll der 4. Landesgeneralversammlung

4 LGV 310514 Protokoll

Schriftliches Protokoll der LGV Vorarlberg am 31.05.2014 in Vorarlberg/Bregenz:
Anwesende Mitglieder der LO Vlbg: burns, PiratDietmar, savage, tree, universum, mietzekatze, 
Sonstige Anwesende: Anuschka, Wolfgang, 
Sitzungsbeginn: 31.05.2014, 09:15Uhr
1) Akkreditierung
abgeschlossen um 09:34Uhr
2) Beginn – Begrüßung
savage: Dankt Anuschka für Moderation, Wolfgang für Akkreditierung, burns für Protokoll.
3) Wahl der Moderatoren, Protokollführer, Wahlhelfer
Moderation Eveline: 11 Stimmen dafür, keine dagegen, keine Enthaltung
Protokollführung  burns: 11 Stimmen dafür, keine dagegen, keine Enthaltung
Wahlhelfer Wolfgang & Nicolai: einstimmig angenommen
4) Verlesen der Tagesordnung – 09:40Uhr
Vorstellung Eveline; Verlesung der Tagesordnung;
Keine Anträge;
5) Feststellung der Beschlussfähig
11 akkreditierte Piraten – alle MB einbezahlt;
Beschlussfähigkeit gegeben
6) Bericht LV
savage: erzählt von erster LGV 2013; betont ‚einfaches‘ arbeiten – mit nicht zu vielen tools etc., hebt Kommunikation im LV hervor, viele Treffen statt gefunden; möchte direkte Kommunikation (persönlich) weiterhin stark fördern – inner- und außerparteilich;
Erzählt von Wahlen, AK-Wahl (GLB um 5 Stimmen Mandat verpasst), NWR, EU-Wahl, anstehende Landtagswahl
EU-Wahl: Betont positive Wirkung der Zusammenarbeit mit anderen Parteien, wichtige Erfahrungen;
Presse – sehr schwieriger Umgang – quasi keine Berichterstattung bei der EU-Wahl;
tree: Begrüßung, Danksagung; Hebt hervor dass die LO Vlbg viel ‚arbeitet‘ und sich nicht durch Forumsdiskussionen etc. ablenken lässt – es wird vieles getan; Wunsch nach Wachstum;
PiratDietmar: Erzählt von behördlichen Hürden als Kleinpartei; Probleme mit Medien, Gegenwind seitens Landesregierung;
Finanzen: Erzählt von Chaos auf Bundesebene (alte BGF bzw. Schatzmeister) 2013; Lobt neue BGF; Spricht von besserer Koordination auf Bundesebene;
Wolfgang zu Tirol: Konflikt ähnlich Salzburg (mit Hellboy), Abspaltung; Tirol hat Leute die keien PPAT MItglieder werden wollen; Tirol hat Gemeinderat erreicht, Förderungswürdig, hat Angst den Status zu verlieren wenn in Bund wieder integriert; Kooperation mit PPAT wurde geschaffen; Einige sind Doppelmitglieder; Zweites PRoblem scheinbar viel im Umbruch im Bund, deswegen sind viele zurückhaltent bzgl. Integration in Bund,
tree zu Tirol: Findet saubere Trennung positiv;
burns: Hebt Form der LAndespartei nochmal hervor
Eveline: Erzählt vom Gemeinderat in Tirol – ist kein Pirat; Rechtsstreit im Gange; Fehlbesetzung damals;
Wolfgang: GMR Ofer hat ‚offiziell Partei aufgelöst‘, Tirol daher Förderungen gestrichen –> Rechtsstreit; hebt hervor dass keien Angst vor Bund besteht, rein rechtliche Angelegenheit
7) Entlastung des LV – 10:31Uhr
Tobias stellt Antrag auf Entlastung des LV
einstimmig angenommen, keine Enthaltungen
8) Kandidatenvorstellung LV, LSM, ALR – 10:32Uhr
Fritz/savage: kandidiert als LV; erzählt von Engagement des alten LV;
kandidiert weil: Möchte Farbe in Politik bringen, mehr Licht (Transparenz); Glaubt an Veränderungen durch ‚einfach machen‘;
Samuel/jumper: Erzählt von Univote (Vortrag Schweiz Uni Bern) und Montagsdemos, möchte eigenes UniVote-AT aufbauen um zu beweisen, dass es funktioniert; Demos Brandenburger Tor – öffentliche Kameras werden abgedreht; was ist rechts? Neu rechts?
PiratDietmar: Wird oft gefragt warum er soviel Energie in Pension in Politik investiert, sieht sich als Großvater in der Verantwortung seiner Enkel gegenüber; Sieht einzig PPAT in der Lage, der Korruption den Kampf anzusagen; Recht des einzelnen zur Meinungsäußerung;
tree: Warum bin ich zur PPAT? Hat erkannt, dass keine der großen Parteien für den Menschen einsteht; Ist begeistert vom Engagement der Mitglieder;
savage: Erklärt Funktion des Abgesandten zum Länderrat; Möchte wieder kandidieren;
PiratDietmar: Betont Wichtigkeit des Länderrats; Möchte wieder Funktion des SChatzmeisters machen;
9) Wahl des LV – 11:10Uhr
Bekanntgabe Ergebnis LV Akzeptanzwahl: 11:25Uhr
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
3 Kandidaten. 11 abgegebene Stimmen.
1. tree Gerhard Diem   100% (11 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen), also akzeptiert
2. piratdietmar Dietmar Geiger   100% (11 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen), also akzeptiert
3. savage Friedrich Gsellmann   100% (11 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen), also akzeptiert
Ergebnis LV REihungswahl:
1,2,2
1,2,3
1,1,1
1,2,3
1,2,3
1,1,1
1,2,2
1,2,3
1,3,2
1,1,1
1,2,2
Berechnete Stimmzettel:
savage Gsellmann Friedrich;piratdietmar Dietmar Geiger,tree Gerhard Diem
savage Gsellmann Friedrich;piratdietmar Dietmar Geiger;tree Gerhard Diem
piratdietmar Dietmar Geiger,savage Gsellmann Friedrich,tree Gerhard Diem
savage Gsellmann Friedrich;piratdietmar Dietmar Geiger;tree Gerhard Diem
savage Gsellmann Friedrich;piratdietmar Dietmar Geiger;tree Gerhard Diem
piratdietmar Dietmar Geiger,savage Gsellmann Friedrich,tree Gerhard Diem
savage Gsellmann Friedrich;piratdietmar Dietmar Geiger,tree Gerhard Diem
savage Gsellmann Friedrich;piratdietmar Dietmar Geiger;tree Gerhard Diem
savage Gsellmann Friedrich;tree Gerhard Diem;piratdietmar Dietmar Geiger
piratdietmar Dietmar Geiger,savage Gsellmann Friedrich,tree Gerhard Diem
savage Gsellmann Friedrich;piratdietmar Dietmar Geiger,tree Gerhard Diem
Candidates:
1. 11:0(:0) 5/10+ APPROVED savage Gsellmann Friedrich
2. 11:0(:0) 5/10+ APPROVED piratdietmar Dietmar Geiger
3. 11:0(:0) 5/10+ APPROVED tree Gerhard Diem
Ranking:
1. savage Gsellmann Friedrich
2. piratdietmar Dietmar Geiger
3. tree Gerhard Diem
Direct comparison of: 1. savage Gsellmann Friedrich
8:0  2. piratdietmar Dietmar Geiger
8:0  3. tree Gerhard Diem
Direct comparison of: 2. piratdietmar Dietmar Geiger
0:8  1. savage Gsellmann Friedrich
4:1  3. tree Gerhard Diem
Direct comparison of: 3. tree Gerhard Diem
0:8  1. savage Gsellmann Friedrich
1:4  2. piratdietmar Dietmar Geiger
Annahme der Wahl zum LV:
savage Ja
Dietmar Ja
Gerhard Ja
Bekanntgabe Ergebnis LR – Akzeptanzwahl: 11:30Uhr
1 Kandidat. 11 abgegebene Stimmen.
1. savage Friedrich Gsellmann   100% (11 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen), also akzeptiert
Annahme der Wahl zum LR:
savage Ja
–> Mittagspause 11:32
Fortsetzung: 13:25Uhr
10) Kandidatenvorstellung Landtagswahlen
savage: Möchte in Vorarlberg was verändern, neue Wege aufzeigen.
 Frage burns: Warum zur Wahl antreten, auch mit geringer Warscheinlichkeit des Erfolgs?
  savage: Glagge zeigen!
tree: Alternative zum heutigen System bieten; Es muss um die Menschen gehen nicht ums Geld. Leute motivieren aktiv mitzumachen.
 Frage Eveline: Frauenquote?
  Antwort tree: Sind natürlich offen, leider konnten wir noch keine Frau motivieren
  Antwort savage: Wünsche mir auch mehr Frauen-Beteiligung
  Antwort piratdietmar: Ja mehr weibliches Mitwirken wäre wichtig; Wie kommt was wir sagen/tun bei Frauen an?
PiratDietmar: Möchte hohe Ziele stecken; Tischlein-deck-dich, Einkommen; Gesellschaft klafft auseinander; Große Parteien haben Schwierigkeiten zu zeigen was sie die letzten 5 Jahre gemacht haben; Möchte Sicherheit im Lande thematisieren, transparent machen (Finanzierung). Möchte Übermacht der Schwarzen brechen.
11) Wahl der Kandidaten für die Landtagswahlen – 13:52Uhr
Ergebnis, Bludenz und Feldkirch:
Abgegebene Stimmzettel 11
1 Kandidat. 11 abgegebene Stimmen.
1. PIratDietmar Dietmar Geiger   100% (11 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen), also akzeptiert
Ergebnis, Dornbirn:
1 Kandidat. 11 abgegebene Stimmen.
1. tree Gerhard Diem   100% (11 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen), also akzeptiert
Ergebnis, Bregenz:
1 Kandidat. 11 abgegebene Stimmen.
1. savage Friedrich Gsellmann   100% (11 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen), also akzeptiert
12) Wahl des Spitzenkandidaten – 14:08Uhr
Ergebnis Akzeptanzwahl:
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jjj
jnn
jjj
jjj
jjj
jjj
3 Kandidaten. 11 abgegebene Stimmen.
1. savage Friedrich Gsellmann   100% (11 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen), also akzeptiert
2. tree Gerhard Diem   90.909% (10 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 1 Nein-Stimme), also akzeptiert
3. PiratDietmar Dietmar Geiger   90.909% (10 Ja-Stimmen, 0 Enthaltungen, 1 Nein-Stimme), also akzeptiert
Ergebnis Reihungswahl:
Abgegebene Stimmzettel 11
Davon ungültig: 2
Berechnete Stimmzettel:
savage Friedrich Gsellmann;tree Gerhard Diem;PiratDietmar Dietmar Geiger
savage Friedrich Gsellmann;PiratDietmar Dietmar Geiger;tree Gerhard Diem
PiratDietmar Dietmar Geiger;savage Friedrich Gsellmann;tree Gerhard Diem
savage Friedrich Gsellmann;tree Gerhard Diem;PiratDietmar Dietmar Geiger
savage Friedrich Gsellmann;tree Gerhard Diem;PiratDietmar Dietmar Geiger
PiratDietmar Dietmar Geiger;savage Friedrich Gsellmann;tree Gerhard Diem
savage Friedrich Gsellmann;tree Gerhard Diem;PiratDietmar Dietmar Geiger
savage Friedrich Gsellmann;tree Gerhard Diem;PiratDietmar Dietmar Geiger
savage Friedrich Gsellmann;PiratDietmar Dietmar Geiger;tree Gerhard Diem
Candidates:
1. 9:0(:0) 5/10+ APPROVED savage Friedrich Gsellmann
2. 9:0(:0) 5/10+ APPROVED PiratDietmar Dietmar Geiger
3. 9:0(:0) 5/10+ APPROVED tree Gerhard Diem
Ranking:
1. savage Friedrich Gsellmann
2. tree Gerhard Diem
3. PiratDietmar Dietmar Geiger
Direct comparison of: 1. savage Friedrich Gsellmann
9:0  2. tree Gerhard Diem
7:2  3. PiratDietmar Dietmar Geiger
Direct comparison of: 2. tree Gerhard Diem
0:9  1. savage Friedrich Gsellmann
5:4  3. PiratDietmar Dietmar Geiger
Direct comparison of: 3. PiratDietmar Dietmar Geiger
2:7  1. savage Friedrich Gsellmann
4:5  2. tree Gerhard Diem
Annahme der Wahl:
savage: Ja
tree: Ja
Dietmar: Ja
13) Schlussrede – 14:27Uhr

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

*

Weitere Informationen

Newsletter

Termine