Wir haben zu viele Feuerwehren

Dieser Vergleich von 2016 zeigt wie bei den Investitionen in die einzelnen Feuerwehren übertrieben wird. Es gibt bis heute keine rechtfertigende politische Stellungnahme zu diesem Flyer der Piraten Vorarlberg, dass drei Blumenegggemeinden drei Feuerwehrhäuser dringen benötigen würden.

Wie wird dies wohl begründet, dass die Feuerwehr Lustenau in der Lage ist mit einem Feuerwehrhaus und mit weniger Einsatzfahrzeugen die Sicherheit zu gewährleisten?

Pirat-Dietmar erwartet sich am 09. Juli 2018 von Sicherheitslandesrat Christian Gantner eine begründende Antwort zu diesem Flyer. Die Piraten Vorarlberg vertreten die Meinung, dass auch die Freiwillige Feuerwehr kritisch hinterfragt werden darf.

Wir wissen, dass das teils auf heftigen Widerstand stößt. Das wird uns aber nicht abhalten, die Feuerwehren darauf hinzuweisen, dass es trotz der raschen Veränderungen und der schnell steigenden Anforderungen an die Sicherheit ein Potential gibt, Kosten einzusparen.


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

*

Weitere Informationen

Newsletter

Termine