Wallner – der eigensinnige Reiter

Vorarlbergs Landeshauptmann Wallner hat den Vorsitz der Landeshauptleutekonferenz übernommen. Dieses Amt wird er sechs Monate inne haben. Dass er diese Möglichkeit nutzt, um innovative Akzente zu setzen, ist nicht zu erwarten. Für einen unkritischen Vertreter einer verzopften ÖVP-Politik, der die Abschaffung der innerparteilichen Demokratie bejubelt, die Ehe für alle bekämpft und sich nicht zu einer Ablehnung einer Koalition mit den Rechtspopulisten nach der nächsten Nationalratswahl durchring...
Weiterlesen

 

Die Politik in Erklärungsnöten…

    Mit dieser Gegenüberstellung und Einsatzradius der drei (vier) Blumenegggemeinde-Bürgermeister befinden sie sich in Erklärungsnöten. Sie sind nicht in der Lage dazu konkret Stellung zunehmen, schriftlich noch mündlich. Zum Beispiel: „Wieso ist eine Fusionierung nicht möglich“!           Landesregierung: Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler (ÖVP), ist nicht in der Lage die Piratenforderung eine Überprüfung der Feuerwehren durch ...
Weiterlesen

 

Die Piraten treffen sich

Am 12.07.2017 findet wieder ein Piraten Stammtisch statt. Wo: Feldkirch Bahnhofsrestaurant im Speiselokal Zeit: 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr Themen: dein Thema. Ist unser Thema. Weitere Ankündigungen an Aktivitäten der österreichischen Piratenpartei: Der BV hält ab sofort wöchentliche Sprechstunden im Mumble ab; immer zwischen 20.00 - 21.00 Uhr im Mumble. Online-Stammtische zur NRW gibt es jeden Freitag zwischen 18:00 - 20:00 Uhr im Mumble, Raum Hufsky. Die Piraten Vorarlberg  tref...
Weiterlesen

 

Feuerwehrinvestitionen ohne Ende

Siehe VN Bericht vom 10/11. Juni 2017 „Feuerwehr in Bludenz erhält neues Fahrzeug“. Ein Spezial Einsatzfahrzeug (VF-C) mit Containerladesystem wurde am Samstag, 10 Juni 2017 gefeiert. Leider gibt es keine Information in der Feuerwehrhomepage Bludenz Rubrik „Fahrzeuge“ http://www.feuerwehr-bludenz.at/newsite/index.php?id=5 mit Details und die Begründung zur Anschaffung. Seit Jahren wird in die Vorbeugemaßnahmen investiert um Katastrophen abzuwehren gleichzeitig wird die Feuerwehr für Kat...
Weiterlesen

 

Vorarlberg investiert 23 Millionen für die Blaulichtorganisationen!

Nach einem Bericht der VN vom 19. Juni investiert das Land Vorarlberg 23 Millionen Euro in ein Digitalfunksystem für die Rettungsorganisation zur. Diese Maßnahme soll  zur Verbesserung der Koordinierung führen. Das klingt vielversprechend und somit ist anzunehmen, dass fachlich koordinierte Ausrückungen in Zukunft besser werden. LH Wallner ist dieses Projekt  23 Millionen an Steuergeldern wert und die Vorarlberger Kommunen machen acht Millionen Euro Steuergelder locker. Allein, die Frage i...
Weiterlesen

 

Täglich lodert das Feuer in Vorarlberg

Zurzeit ist der Erfolg der Feuerwehren um ihre Gerätschaften einzusetzen größer als die Wirkung der Vorbeugemaßnahmen! Sicherheit im Widerspruch: Die Feuerwehr ist zuständig das Feuer zu löschen die Ereignisse zu beenden! Die Brand Verhütungsstelle wiederum, dass es nicht brennt und keine lebensbedrohlichen Situationen entstehen! Dass die Vorbeugemaßnahmen in der Bevölkerung nicht angekommen sind, ist Fakt. Die Piraten vertreten die Meinung: „Vorbeugen vor Feuerwehr“. Vorbeugen heißt ...
Weiterlesen

 

Zig Millionen Steuergelder für die Feuerwehr Thüringen

Eine weitere gigantische Investition! 2016 wurde ein neues Feuerwehrhaus gefeiert. 2017 wird ein neues TLF dem Bestimmungen über geben. Die Feuerwehrkosten belaufen sich 2016 ca. 1,7 Millionen für 2300 Einwohner, 600 Bauobjekte und für 5,57 Km2 . In den Blumenegggemeinden sind 3 Einsatzfahrzeuge zu viel! Was ist mit den prophylaktischen Brand und Hochwasserschutz. Vertraut man den Baumaßnahmen nicht, dass gleichzeitig die Feuerwehr aufgerüstet wird. Was war die Begründung ein Einsa...
Weiterlesen

 

Demokratie wagen

Am 15. Juni 2017 informierte der Verein  "mehr Demokratie" in Dornbirn. (parteiunabhängiger gemeinnütziger Verein). http://www.mehr-demokratie-vorarlberg.at/ Sie teilten per Facebook mit, es war ein großartiger Erfolg. Wahnsinns Interesse, spannende Diskussionen und zu guter Letzt viele überzeugte "Demokraten". Auch anwesende Parteifunktionäre der JVP, FPÖ und den Grünen konnten von den Vorzügen der direkten Demokratie überzeugt werden (ob das die Parteizentralen auch freut?)   ...
Weiterlesen

 

Eine Tragödie durch mangelhaften Brandschutz in London

Die Londoner Feuerwehr war nach eigenen Angaben mit 200 Leuten und 45 Löschfahrzeugen in kurzer Zeit am Einsatzort. Augenzeugen berichteten von Schreien und von Menschen, die aus dem brennenden Gebäude gesprungen waren. Große Trümmerstücke stürzten von dem Gebäude. Hin und wieder knallte es in dem Gebäude. Hier wird bewiesen wie Feuerwehren, an ihre Grenzen stoßen trotzt intensiven Personaleinsatz und mordernsten Gerätschaften, wenn Vorbeugemaßnahmen an Brandschutz nicht funktionieren oder fehl...
Weiterlesen

 

Sie verhandeln nicht mehr

LH Wallner und LR Rauch die  schwarz-grüne Regierungskoalition hat die Novelle „Vorarlberger Gemeindegesetz“ - neu auf Schiene gebracht jetzt musste die fix ins Auge gefasste als gescheitert bezeichnet werden, war in den VN zu lesen. Die Verhandlungen scheitern daran, die Gemeinden zu kontrollieren. Warum sollen die Gemeinden nicht überprüft werden? Das die Gemeinden ihr Budget nicht mehr im Griff haben, die wichtigen zweckmäßigen Investitionen nicht erkennen ist Fakt. Siehe Feuerwehrin...
Weiterlesen