Archiv vom Monat: September 2017

Die ÖVP bietet Reichtum, Frieden und Freiheit

Was versteht Sebastian Kurz unter: „Tun,was richtig ist. Für Österreich“? Sein Statement, "was mich politisch ausmacht", sei "liberal und christlich-sozial", so der Parteichef. Ziel sei es, die Bürger zu entlasten und ihnen mehr Freiheit zu geben. Wie sieht das christlich-soziale entlasten aus? Die Mittelschicht wird auf dem Altar der Klientelpolitik geopfert und die Reichen werden reicher. Den Arbeitnehmerschutz (AK) versucht man aufzukündigen. Die Auswirkungen der Automatisierung werd...
Weiterlesen

 

Feuerwehr Luxus in Millionenhöhe

Die Vorarlberger Nachrichten haben über Feuerwehrinvestitionen berichtet. [1] In der Gemeinde Dalaas Wald am Arlberg wurde ein Feuerwehrfahrzeug und der Feuerwehrhausumbau den Bestimmungen übergeben, Kosten ca. 1 Million Euro. Die Begründung dieser Investitionen bleibt man der Bevölkerung schuldig. Wenn man die Feuerwehrhomepage Wald am Arlberg [2] und der Feuerwehr Dalaas [3] ansieht, gibt es keine Mitteilung über ein neues Einsatzfahrzeug und Feuerwehrhausumbau. Es gibt Information, dass ...
Weiterlesen

 

Glaub dem Plakat nicht

Hr. HC Strache was meinen sie mit WIR geben EUCH zurück, was Sie EUCH nehmen? Die FPÖ-Politik nimmt uns den Frieden, die Freiheit und fördern die Spaltung der Bevölkerung. Die Hetze mit den Kriegsflüchtlinge. Ihr ansinnen aus der EU auszutreten, Zäune zu errichten, Waffeneinheiten an die österreichischen Grenzen, die Totale Überwachung vom Volk, den Mittelstand zu Grabe tragen, die Reichen zu fördern, diese Politik brauchen wir nicht. Die Mehrheit vom Volk fordert mehr Demokratie ein ...
Weiterlesen

 

Stammtisch Vorarlberg

  Am 22.09.2017 findet wieder ein Piraten Stammtisch statt. Wo: Feldkirch Bahnhofsrestaurant Zeit: 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr      

 

Bedacht zur Wahlurne

Während meines gesamten Berufslebens bis zur Pensionierung war es mir möglich, mit sicheren Arbeitsplatz und Einkommen, eine fünfköpfigen Familie als Alleinverdiener zu ernähren. Das System der sozialen Sicherheit wurde von den damaligen politischen Verantwortlichen mitgetragen und gefördert. Mit Bedauern stelle ich seit Jahren fest, dass ein Arbeitsplatz allein, keine Sicherheit mehr bietet, mit dem Einkommen auszukommen und ein Leben in Würde zu führen. Daneben machen sich viele Menschen zu...
Weiterlesen

 

Eine Frau für Frauenrechte politisch kaltgestellt.

Frau Burtscher setzte sich für ein berechtigtes Anliegen für Pensionsgerechtigkeit der älteren Frauengeneration zu erreichen ein, dabei wurde sie wohlwollend von den Parteien unterstützt. Eine plötzliche politische Umkehr erfolgte durch die Parteien  wegen ihrer Vergangenheit, alle Parteien wussten aller Anfang davon. Darauf wurde  Frau Burtscher politisch vorgeführt mit dem zu tun der Medien. Man weiß jetzt, welche Methoden die Parteien anwenden, um Anliegen der Bevölkerung zu verhindern. Eine...
Weiterlesen

 

Selbst Denken

Pirat-Dietmar appelliert an die Eingenverantwortung unter Berücksichtigung der Kinder, Enkelkinder in der Wahlurne das ankreuzen. Hinterfragt die Parteien was sie, die zig Jahren an Wahlperioden uns beschert haben? Wer garantiert uns das es besser wird! Es sind ja immer dieselben Parteien. Den Parteien geht es nicht mehr uns Volk, sondern um die Macht über das Volk.