Neues von der Mauer: Was kostet uns die Feuerwehr

Schluss mit der Täuschung. Der Vergleich macht sicher ! Die Mauer 2 a Die Mauer 2 b Fazit: Rein rechnerisch zahlt  ein Lustenauer, eine Lustenauerin 4 1/2 mal weniger für seine Feuerwehr als ein Bewohner in der Region Blumenegg im Walgau.

 

Zum 1 Mai. – von Winston Smith

https://www.piratenpartei.at/warum/ Warum? Ein Beitrag unseres Redakteurs „WinstonSmith_1984“ von basis.piratenpartei.atWarum stellt sich ein Pirat am Tag der Arbeit am 1. Mai mit seinem Info-Standl auf die Straße?Weil der Pirat ich bin und ich unbedingt etwas zum Tag der Arbeit, zur Zukunft der Arbeit und zur Vergangenheit der politischen Parteien die Jahr für Jahr den Tag der Arbeit feiern sagen möchte. Die Quintessenz meiner Botschaft lautet: Denkt bitte in Zukunft ein bisschen darüber na...
Weiterlesen

 

Blumenegggemeinden – Zusammenarbeit der Feuerwehren – Fehlanzeige!

Das neue Feuerwehrhaus Thüringen befindet sich vor der Fertigstellung und kostet dem Steuerzahler € 3,5 Mio. Dieses Gemeindefeuerwehrhaus übertrifft größenmäßig viele Stützpunktfeuerwehrhäuser. Auf die Gemeinden Bludesch, Nüziders, Ludesch kommen durch (tlw.) Grundstückskäufe, neue Feuerwehrhäuser, neue Einsatzfahrzeuge noch nicht bezifferbare Zusatzkosten hinzu. Wir stellen fest: Das Feuerwehrhaus Thüringen ist überdimensoniert, gleiches ist bei weiteren Stützpunktfeuerwehrhäuser zu...
Weiterlesen

 

Piratenarbeit oder steter Tropfen höhlt den Stein

        Seit 2012 bis 2016, viele Tropfen. 1 Treffen (LR Schwärzler, LFK Vetter, Dr. Längle, Hr. Taube) 2 Schreiben an Regionalentwicklung im Walgau 6 Schreiben an Parteien (GRÜNE, SPÖ, FPÖ, NEOS)  8 Behördengänge (Gemeinden, Landhaus) 10 Schreiben an Behörden (BH-Bludenz, BM.f.I., LFV.V.,) 25 Schreiben an die Landesregierung (LH Wallner, LR-Schwärzler) 30 Schreiben an Medien (APA, ORF, VN, Die Neue, Wann&Wo, Die Presse, Kronenzeitung) 40 Schreiben...
Weiterlesen

 

ÖVP beordert die Grünen zur Kopfwäsche

Im „ORF-Vorarlberg" vom 25.02.2016  „FEUERWEHRHÄUSER, mögliches Sparpotenzial?" sprach LA Daniel Zadra von den Grünen über die Rolle des Landesfeuerwehrverbandes gegenüber der Landesregierung. Zitat: "Das wäre so um einen Vergleich zu bringen, als ob die Immobilienbranche darüber entscheidet, wie um beispielsweise Umwidmungen von Grünland in Bauland stattfinden"                                                       Schwarzes Machtmonopol ! Leider wird im Vorarlberg die Wahrheit i...
Weiterlesen

 

Mehr Demokratie „Ihr Recht geht vom Volk aus“

Die NEOS haben sich der "mehr Demokratie" verschrieben, das begrüßen wir. Was die Umsetzung angeht, sind die NEOS leider ebenso wie alle anderen Parteien säumig. Die Piratenpartei hat den NEOS am 24.10.2015 die fehlende Transparenz bei den Feuerwehren informiert und die daraus entstehenden Probleme aufgezeigt. Am 26.10. 2016 kam die Antwort: sie werden unser Anliegen prüfen. Auf das Ergebnis dieser Prüfung warten wir noch heute. Wenn Fr. Sabine Scheffknecht von den NEOS in der VN meint, ...
Weiterlesen

 

Braucht jeder Ort ein Feuerwehrhaus ?

Braucht jeder Ort ein Feuerwehrhaus? Vorarlberger Piraten haben es in den ORF geschafft. Die Vorarlberger Piraten befassen sich seit 3 Jahren mit dem Thema, Feuerwehr. Bei den Kommunen gehen immer mehr die Steuergelder aus. Da drängen sich die Fragen auf: • Wer soll das bezahlen? • Wie viel Feuerwehr brauchen wir wirklich? ORF Bericht http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2759642/ Kurze Stellungnahme zum ORF Bericht: Positiv hervorzuheben ist, • dass sich - im Gegensatz zu Rus...
Weiterlesen

 

Barbarische politische Vorgangsweise!

In den Jahren 1939 bis 1945 da wurde die Bevölkerung gegenseitig aufgehetzt, Häuser abgefackelt, Scheiben einschlagen, geplündert, selbst ernannter Wachdienste patrouillierten usw. Beginnt dieses Szenarien von neuem. Statt gemeinsam das Flüchtlingsproblem zu lösen, reagiert Europas Politik (Österreich) mit, Zäunen, Grenzkontrollen, Polizeistaat richtet sich gegen die eigene Bevölkerung mit der Begründung das Eindringen von Asylanten zu regeln. Die Zäune trennen die Bevölkerung, paralysiert die ...
Weiterlesen

 

Politik erzeugt Aufruhr, zieht die Bevölkerung ins Elend.

Mit Zäunen, Waffen, Hass und sozialen Mord an der Bevölkerung. Wir fordern vehement mit aller Konsequenz die Politik auf, das zu tun, für was sie gewählt wurden (vom Volk fürs Volk)! Allzu große Ungleichheiten entgegenzuwirken in dem im Wesentlichen durch soziale Maßnahmen Chancengleichheit erreicht wird. (Demokratie statt Polizeistaat und Diktatur) TUN, STATT DELEGIEREN Frage nicht, was Dein Land für Dich tun kann, sondern was Du für Dein Land tun kannst. (John F. Kennedy) Die Piraten t...
Weiterlesen

 

Land investiert 17,7 Millionen in Feuerwehr-Infrastruktur

Stellungnahme zur Aussendung Betreff „Land investiert 3 Millionen in Feuerwehrinfrastruktur“ Die Aussage von Landeshauptmann Markus Wallner „Sicherheit erfordert optimale Rahmenbedingungen“ suggeriert, die optimalen Rahmenbedingungen herrschen oder durch diesen Geldsegen hergestellt werden kann. Fakt ist, die „Vorarlberger Feuerwehren“ handeln intransparent, es gibt keine unabhängige Kontrolle, Fusionen werden grundsätzlich abgelehnt, die Freunde Wirtschaft blüht ungehindert. Von der Politik ...
Weiterlesen