Protest-Camp mit Martin Ehrenhauser vom 02.-04. Mai 2014 in Dornbirn

Hinweis zu einem ganz speziellen Programmpunkt an diesem Wochenende für alle Demokratie Interessierten:

EA Protestcamp DornbirnEA Oesterreich Tour

Die Wahlallianz Europa anders ist mit ihrem Spitzenkandidaten Martin Ehrenhauser von Freitag Abend, 02.Mai, bis Sonntag Morgen, 04. Mai 2014 mit dem Protestcamp in Dornbirn. Sehr gerne diskutieren wir mit Ihnen über aktuelle politische Themen und sind selbstverständlich bereit die Inhalte der attraktiven Wahlalternative – für jenes andere, menschenfreundliche Europa – zugänglich zu machen.

Speziell am Samstag Vormittag in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr ist ein Notar (!) anwesend. Sie können dann direkt ihre beglaubigte Unterschrift zur Einleitung des Volksbegehrens Haftungsboykott ”Wir zahlen Eure Schulden nicht” (siehe auch unter: http://haftungsboykott.at/ ) abgeben: Denn die Menschen – also wir – müssen in einer gesunden Demokratie mitreden dürfen bei so weitreichenden Entscheidungen wie aktuell zum Hypo-Alpe-Adria-Desaster!

Wir freuen uns sehr über einen persönlichen Besuch!

Das Programm im Detail:

• Freitag, 02. Mai, ab 19:00 Uhr:
Beginn und Aufbau des Protest-Camps in der Marktstrasse, am Beginn der FussgängerInnenzone zwischen Benetton und Bierlokal. 
Das Protestcamp bleibt bis Sonntagmorgen rund um die Uhr personell besetzt.

• Samstag, 03.05.2014, ab Marktbeginn
Information und Diskussionsmöglichkeit am Infostand,
speziell von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Anwesenheit eines Notars, um direkt beglaubigte Unterschriften zur Einleitung des Volksbegehrens Haftungsboykott abgeben zu können!
Nachmittags um 14:00 Uhr, 16:00 Uhr und 18:00 Uhr Kurzansprachen von Martin Ehrenhauser am Marktplatz zu den Themen Haftungsboykott / Hyporettung / Sparpolitik und weiteren Europa-relevanten Themen.

• Sonntag, 04.05.2014, 09:00 Uhr
Schluss und Weiterfahrt nach Innsbruck


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

*

Weitere Informationen

Newsletter

Termine